2nd AUSTRIAN HORSILITY GAMES

2nd Austrian Horsility Games – 09.07.2017

Die zweiten Österreichischen Horsility Games wurden am 09.07.2017 in der landwirtschaftlichen Fachschule Norbertinum in Tullnerbach ausgetragen.
Die vorangegangenen Kurse vom 20.-21.05 und am 08.07., die ebenfalls im Norbertinum stattgefunden hatten waren ausgebucht und viele der Kursteilnehmer wollten nun auch im Rahmen unseres Turnieres ihr Können zeigen. Teilnehmer im Alter von 12 bis 50+ Jahren präsentierten ihre 3 bis 14-jährigen Pferde. Vom Pony und Noriker-Mix, über Connemara und Araber Mix bis zu Paint- und Quarter Horse war alles vertreten. Die Rassenvielfalt der teilnehmenden Pferde bei unseren Veranstaltungen ist immer wieder beeindruckend.
Insgesamt wurden sieben Bewerben angeboten, 4 Bewerbe vom Boden aus und 3 Bewerbe geritten. Die Bewerbe vom Boden aus wurden in den Disziplinen on-line (am 3,5m Seil), loose-line (am losen 3,5m Seil) und off-line (ohne Seil, freiarbeitend) ausgetragen. Vom Sattel aus waren die Klassen bridled (mit klassischer oder Westernzäumung), haltered (mit Knotenhalfter und geschlossenem Seil als Zügel) und free (ohne Zaumzeug) ausgeschrieben.
Als Neuheit gab es erstmalig einen Freestyle-Bewerb. Hierbei waren verschiedene Pflichtaufgaben vom Boden aus zu bewältigen. Die Reihenfolge und auch der Schwierigkeitsgrad (on-, loose- oder off-line) durften frei gewählt werden. Musikbegleitung war erwünscht und Kostümierung erlaubt. Zusätzliche Pluspunkte wurden vergeben für: zusätzliche Aufgaben, höhere Gangart, loose- oder offline, passende Musik, Rhythmus, Kostümierung und Choreografie. 6 Teilnehmer präsentierten sich und ihre Pferde in tollen, aufwendigen Verkleidungen, zu passender Musik und sorgten damit für ein weiteres Highlight dieser Veranstaltung. Es gab ein Baby, Pipi Langstrumpf, Einhorn, Indianer, Pirat und Super Mario zu bewundern.
Gerichtet werden die Vorstellungen nach 3 Kriterien. Erstens nach der die Korrektheit der Ausführung. Wobei Fehlerpunkte etwa für das Berühren von Bodenstangen, das Umwerfen von Markern oder ähnliches vergeben werden. Das zweite Kriterium ist die Harmonie der Vorführung, die von +2 (unglaublich gut) bis -2 (oh nein, so nicht) reicht. Und zu guter letzt zählt auch die Zeit, in welcher der gesamte Parcours bewältigt werden kann für die Bewertung.
Neben dem Freestyle-Bewerb begeisterten die Vorführungen in der Freiarbeit und die ohne Zäumung gerittenen Durchgänge Richter und Publikum am meisten. Die Harmonie und das Vertrauen, die zwischen diesen Pferden und ihren Menschen herrschen sind sehenswert und berührend zugleich!
Die schwierige Aufgabe, die vielfältigen Bewerbe zu beurteilen, übernahmen dankenswerterweise Manuela Wolf als Richter und Martina Rest als Co-Richter und Schreiber. Vielen Dank an dieses Team.
Ein großes Dankeschön auch an Erich Jelinek, der neben der Betreuung der Musikanlage auch unser Buffet und somit die Verpflegung von Teilnehmern, Gästen und Richtern übernommen hatte. Hilfreiche Hände fanden sich auch bei der Ausschank, Buffetbetreuung, Spiralkartoffel-Erzeugung, beim Parcours-Bau, usw. Danke an: Andrea, Peter, Gabriele, Phillip, Alice, Julia, Hanna, Othmar, und viele andere. Ohne eure Mithilfe, wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.
Danke auch an Manuela, die, wie immer als „rasende Reporterin“ dabei war und eine Unzahl von wunderschönen Fotos machte. Alles in allem, einen gelungene Veranstaltung, die sicherlich im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden wird!

Ergebnisse:
Class 1 on-line:
1. James / Astrid Zwesper
2. Magic / Wolfgang Haas
3. Diego / Barbara Eibinger

Class 2 loose-line:
1. Emily / Tanja Machalek
2. James / Astrid Zwesper
3. Jamie / Peter Krakowitsch

Class 3 off-line:
1. Diego / Barbara Eibinger
2. James / Astrid Zwesper
3. Sasha / Amelie Kremsner

Class 4 mounted bridled:
1. Cappuccino / Julia Loos
2. Ariston / Angelika Lee
3. Sasha / Amelie Kremsner
3. Emily / Tanja Machalek

Class 5 mounted haltered:
1. Cappuccino / Julia Loos
2. James / Astrid Zwesper
3. Mentos / Barbara Hagen

Class 6 mounted free:
1. James / Astrid Zwesper
2. Ariston / Marion Wolf

Class 7 Freestyle:
1. Ariston / Marion Wolf
2. Cappuccino / Julia Loos
3. Mourad / Nadja Kremsner

Horsilitykurs 26.03.2017 im Norbertinum

Ein schöner Beginn der Kurssaison am 26.03.2017 in Tullnerbach So ein gemischtes Feld der teilnehmenden Pferde hatten wir noch nie! QH-Hengst (1), Noriker-Araber-Wallach (12), Vollblutaraber Stute (16), Araber-Mix Wallach (14), Paint Stute (6), QH Wallach (4), Tinker Wallach (20), Haflinger Wallach (7), Hannoveraner Stute (12), Paint Wallach (8), Appaloosa Wallach (6) Haflinger Stute (14)! – und alle, wirklich alle, absolvierten am Ende des anstrengenden, interessanten Trainingstages den Abschlussparcours mit allen Hindernissen. Es ist immer wieder eine Freude mitzuerleben, wie aufmerksam und interessiert die Pferde und natürlich auch ihre Besitzer an die gestellten Aufgaben herangehen.

Horsility Kurs im Reitstall Gut Reichersberg

Galerie

Horsility-Kurs im Reitstall Gut Reichersberg Im Oktober fand ein Horsility-Tageskurs im Reitstall Gut Reichersberg statt. Ein großes Dankeschön an die Stallbesitzer Familie Haindl, die diesen Kurs möglich machte. Ein bunter Mix verschiedenster Pferderassen (Shagya-Araber, Connemara Pony, Achal-Tekkiner, Warmblut, Vollblutaraber, Quarter … Weiterlesen

Horsility Kurstermine 2017 in Tullnerbach

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Auch im Jahr 2017 können wir wieder einige Kurse im Norbertinum in Tullnerbach anbieten: 26.03. Horsility 1-Tageskurs – AUSGEBUCHT! – pdf-Anmeldeformular 20.-21.05. Horsility 2-Tageskurs – AUSGEBUCHT! – pdf-Anmeldeformular 08.07. Horsility 1-Tageskurs – Vorbereitung für Horsility Games 09.07. 2nd AUSTRIAN HORSILITY GAMES 08.10. Horsility 1-Tageskurs Wir freuen uns schon … Weiterlesen

Coole Verlade-Trainings 2016

Galerie

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Super schöne Verlade-Trainings gabs am 10.04.16 beim HORSILITY-KURS im Norbertinum zu sehen! …….übrigens, beim Abschlussbewerb mit Zeitnehmung gingen alle 10 Pferde völlig ruhig und gelassen in den Hänger!              YEAH!!! – so soll´s sein!

Horsility-Nachwuchs ganz groß

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Horsility Nachwuchs: Fiona mit Doogie Wir möchten euch heute noch eine weitere junge Horsility-Schülerin vorstellen: Fiona trainiert eifrig mit Doogie, dem Quarter Horse Wallach ihrer Mutter. Und wie ihr auf den Fotos sehen könnt, sieht alles bereits sehr professionell aus.

Amelie und Sascha

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Amelie, eine unserer jüngsten Schülerinnen! Seit ein paar Monaten trainiert Amelie mit ihrer 10-jährigen New Forest-Stute Sascha, neben dem Reiten auch eifrig vom Boden aus. Die Fortschritte können sich sehen lassen. Sascha hat es ihrer Besitzerin zu Beginn nicht gerade leicht gemacht – sie ist … Weiterlesen